Basteln

Clubgeburtstag | Backen | Basteln | Gewinnspiele | Werde Club-Botschafter | Umfrage


Wir basteln…

… eine Geburtstagsgirlande

Die richtige Deko darf auf keinem Kindergeburtstag fehlen. Oftmals sind sie teuer zu kaufen, aber Girlanden selber zu machen, geht ganz schnell und sieht super aus. Wir zeigen euch wie’s geht.

Anleitung: Kettengirlande

Ihr braucht dazu:

  • Buntes Tonpapier
  • Schere, Kleber, Lineal
  • Schnur zum Aufhängen

 

Das ist eine einfache Variante, um schnell eine bunte Girlande zu basteln.

Nehmt so viel verschiedenfarbiges Tonpapier zur Hand wie möglich – je bunter, desto besser!

Zeichnet mit dem Lineal nun etwa 5 cm breite Streifen auf die Tonpapierbögen und schneidet sie aus, sodass ihr am Ende jede Menge verschiedenfarbige Streifen erhaltet. Die Länge der Streifen sollte ungefähr 20 cm betragen, kann aber auch länger sein.

Klebt den ersten Streifen an seinen Enden zusammen, so dass ihr einen Kreis bekommt.

Jetzt nehmt ihr Schritt für Schritt einen Streifen mit einer anderen Farbe, zieht ihn durch den Kreis und klebt ihn wieder an den Enden zusammen. Das macht ihr so lange bis eure Girlande lang genug ist.

Um die Girlande aufhängen zu können, fädelt ihr einfach eine Schnur durch den ersten und den letzten Kreis und knotet ihn jeweils zusammen. Jetzt könnt ihr eure Girlande anbringen und die Party kann losgehen!